Stimmungsvolles Weihnachtskonzert der Bläserphilharmonie

Am 9. Dezember spielte die Bläserphilharmonie Forchheim als Abschluss des Konzertjahres ein stimmungsvolles Weihnachtskonzert in der prallgefüllten Pfarrkirche Verklärung Christi.

Unter der Leitung von Mathias Wehr wurde neben dem sinfonischen Werk "Russian Christmas Music" von Alfred Reed eine Vielfalt an bekannten Weihnachtsmelodien aus aller Welt präsentiert. Darunter Filmmusik aus "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", "Ukrainian Bell Carol" und "Mary's Boy Child", arrangiert als afro-karibischer Calypso-Tanz.

Eine Besonderheit war die Aufführung der Komposition "Snowflake Lullaby", welches aus der Feder des Dirigenten Mathias Wehr stammte. Mit den zwei Zugaben "White Christmas" und "All I want for Christmas is You" verabschiedeten sich die Musikerinnen und Musiker der Bläserphilharmonie und entließen ihr Publikum nach einem emotionalen Klangerlebnis in die Vorweihnachtszeit.

Mehr Bilder des Konzerts gibt es in der Bildergalerie.

zurück zur Übersicht