Ostersonntag: Frühlingskonzert in Bamberg!

 

Am Ostersonntag, 21. April 2019, findet um 19.30 Uhr das traditionelle Frühlingskonzert zum sechsten Mal in Folge im Joseph-Keilberth-Saal der Bamberger Konzerthalle statt. Dieses Jahr werden sowohl die Bläserphilharmonie Forchheim als auch unser Jugendblasorchester einzeln wie gemeinsam auf der Bühne sitzen und mit einem außergewöhnlichen Konzertprogramm den Ostersonntag musikalisch bereichern.


„Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche“ -
Gemäß dieses Leitgedankens wird das Jugendblasorchester (JBO) mit seinem Dirigenten Andreas Bauer das Frühlingskonzert in Bamberg eröffnen. Das JBO wird mit seinem Programmteil nicht nur die Flamme der Begeisterung für die sinfonische Bläsermusik weitertragen, sondern auch mit ihrem jugendlichen Elan u.a. John Williams Musik zur erfolgreichen Saga um "Harry Potter" auf die Bühne bringen. Als einer der vielen Höhepunkte des Abends wird das JBO gemeinsam mit der Bläserphilharmonie auftreten, und nicht nur die Ohren, sondern auch andere Sinne anregen - seien Sie gespannt!

Nach der Pause wird dann die Bläserphilharmonie Forchheim unter der Leitung von Mathias Wehr ein hochkarätiges Programm präsentieren, welches die außerordentliche Qualität des Orchesters widerspiegeln wird. Auf dem Programm stehen Werke namhafter Komponisten, wie zum Beispiel "Praise Jerusalem!" von Alfred Reed. Dieses Werk basiert auf einem Armenischen Osterlied aus dem 7. Jahrhundert und enthält einen überwältigenden Schluss, der zu den beeindruckendsten Schlusspassagen der Blasorchesterliteratur gehört. Auch spielt die BPF das Pflichtwerk der höchsten Kategorie des Konzertwettbewerbs des Deutschen Musikfests, "The Land of Zarathustra" von Amir Molookpour, woran sie Ende Mai in Osnabrück teilnehmen wird.

Als kleine "Osterüberraschung" und als Abschluss des Konzerts wird die BPF auf besondere Art und Weise auf das Konzert "Magic Musical Moments" am Samstag, 02. November 2019 in Erlangen mit der Musicalcompany Nürnberg aufmerksam machen. Mehr wollen wir an dieser Stellen noch nicht verraten... Und wie in den letzten Jahren auch, wird der Forchheimer Regisseur und Schauspieler Rainer Streng durch den Abend führen.

Einlass ist ab 18.30 Uhr, Konzertbeginn um 19.30 Uhr.

Eintrittspreise

Eintrittskarten für das Frühlingskonzert kosten 22€ für Erwachsene und 16€ ermäßigt (für Kinder, Schüler, Studenten und behinderte Personen mit entsprechendem Ausweis). Das Konzert ist im Premium-Abo-Ticket 2019 inkludiert.

Kartenvorverkauf

Die Eintrittskarten für das Frühlingskonzert sind bei den Musikerinnen und Musikern der beiden Orchester, sowie bis Samstag, 20. April an den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Volksbank Forchheim, Hauptstelle - Hauptstraße 39, Forchheim
  • Volksbank Forchheim, Filiale Buckenhofen - Raiffeisenstraße 1, Forchheim
  • Kramer Holzblasinstrumente - Sattlertorstraße 12, Forchheim
  • Steffis BlumenHandwerk - St.-Josef-Straße 2, Forchheim
  • bvd Kartenservice - Lange Straße 39/41, Bamberg

Oder bestellen Sie ihre Eintrittskarten für das Frühlingskonzert einfach von Zuhause aus, mit folgendem online Bestellformular (bis Mittwochabend, 17.4.2019). Ihre Bestellung wird dann bequem nach Hause geschickt.

>>> Zum Online-Bestellformular

Der Online-VVK ist beendet.

Bus-Shuttle-Service

AUSVERKAUFT: Alle Bustickets wurden verkauft - es gibt leider keine Bustickets mehr!
Für unsere treuen Mitglieder und Fans gibt es wieder einen Bus-Shuttle-Service für das Frühlingskonzert in Bamberg. Die Bustickets kosten 7€ pro Person (Hin- und Rückfahrt inkludiert) und können am Schalter der Volksbank Forchheim (Hauptstelle & Filiale Buckenhofen) erworben werden. Achtung: Die Anzahl der Bustickets ist beschränkt - sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz im Bus!

 

zurück zur Übersicht