Eltern-Kind-Musizieren (EKM)

Eltern-Kind-Musizieren Zielgruppe:
Kinder von 0 bis 3 Jahren mit einer Bezugsperson (z.B. Mama/Papa oder Oma/Opa)
Gruppengröße:
Max. 10 Kinder mit ihren Bezugspersonen.

Termin:
Der Kurs findet 8x mittwochs von 10.00-10.45 Uhr statt.
Ein neuer Kurs startet im Februar/März 2018.

Leitung:
Lisa Schlund (Turn on Javascript!)

Ein musikalisches Erlebnis für die Allerjüngsten!

Mit dem Konzept des Eltern-Kind-Musizierens kann Ihr Kind gemeinsam mit anderen Kindern und einer Bezugsperson (z.B. Mutter, Vater, Oma oder Opa) Musik auf vielfältige Weise erleben. Dabei werden ganz nebenbei die unterschiedlichsten Kompetenzen (z.B. soziale, kognitive Kompetenzen) der Kinder gefördert.

Auf spielerische Art und Weise begleitet „Euline Klimperbein“ die Kinder und Eltern bei ihren Lernprozessen. Der Kurs beinhaltet folgende Elemente:

  • gemeinsames Musizieren auf vielfältige Art und Weise
  • Singen von traditionellen und neuen Liedern
  • Musik und Geräusche hören
  • Sprachspiele und Reime ausprobieren
  • Bewegen und Tanzen mit viel Spaß
  • Erlernen von Kniereitern, Rhythmus- und Fingerspielen
  • Erste Erfahrungen mit Instrumenten
  • Kreatives Gestalten und Malen zur Musik

Der Kurs findet 8x mittwochs von 10.00-10.45 Uhr statt und kostet insgesamt 50€ (pro Kind). Eine Mitgliedschaft im Musikverein ist für diesen Kurs nicht notwendig.

Weiterführende Ausbildung

Nach dem Eltern-Kind-Musizieren bietet sich für Kinder ab vier Jahren ein Einstieg in die Musikalische Früherziehung an.