Instrumentalunterricht

Für die individuelle Ausbildung an einem Orchesterinstrument bietet der Musikverein Forchheim-Buckenhofen Musikunterricht bei qualifizierten Instrumentalpädagogen an. Die Schwerpunkte bilden die Schulung der Feinmotorik, Gehörbildung, der richtige Ansatz, Rhythmusschulung, die richtige Haltung, gezielte Atmung sowie spielerischer Umgang mit Musik und das Spielen verschiedener Literatur.

Besonders wichtig ist die richtige Auswahl eines passenden Instrumentes. Im Rahmen der Bläser- und Percussionklassen finden ausführliche Ausprobiertage (Findungstage) unter fachlicher Anleitung statt. Für Quereinsteiger bietet sich die Möglichkeit einer individuellen Probestunde an.

Der Instrumentalunterricht findet in der Regel wöchentlich als Einzelunterricht (30 min oder 45min) oder als Kleingruppenunterricht (Zweiergruppe 45 min, Dreiergruppe 60 min) statt. Dabei dient der Unterricht als Unterstützung für das Musizieren in der Gruppe oder einem der Orchester. Unterrichtet wird in den Räumlichkeiten des Musikheims oder der Grundschule im Forchheimer Stadtteil Buckenhofen.

Kontakt

Andreas Bauer, Tel.: 09191 6987756, Turn on Javascript!

Lehrkräfte für das Schuljahr 2016/2017

Querflöte 
  • Lorena Gawrikow
  • Bernadette Liebl 
Oboe
  • Birgit Krebs
Klarinette, Saxophon
  • Andreas Baur
  • Peter Braun
  • Johannes Raum
  • Lisa Schuler
Trompete
  • Andrej Lobanov
  • Peter Weiß
Waldhorn
  • Dietmar Kohl
Posaune
  • Christine Harris
  • Christoph Müller
Tuba, Euphonium, Tenorhorn
  • Susumu Kakizoe
Schlagzeug, Percussion
  • Hans-Jürgen Lorenz