Ensembles

Neben der Orchestertätigkeit fördert der Musikverein Forchheim-Buckenhofen auch das Musizieren in den unterschiedlichsten Ensembles. Es finden sich immer neue Ensembles mit Musikern aus den Reihen der Bläserphilharmonie Forchheim, um diejenige Literatur aufzuführen, die speziell für kleine Gruppen komponiert wurde. In regelmäßigen Abständen veranstaltet daher der Musikverein Forchheim-Buckenhofen Ensemblekonzerte, bei denen auch der ein oder andere solistische Beitrag  zur Aufführung gebracht wird.

Neben gängigen kleineren Holzbläser-Ensembles wie Flöten-, Saxophon- oder Klarinettenquartett sowie Bläserquintett gibt es auch größere Ensembles, in welchen mehr als zehn Spieler benötigt werden (z.B. Saxophonzwölftett, Klarinettenchor). Die Blechbläser treten in der Regel in reinen Ensembles auf (z.B. Trompetensextett, Posaunenquartett) oder mischen und ergänzen sich klanglich in größeren Formationen (z.B. Quintett, Septett oder Tentett). Darüber hinaus spielen auch die Schlagzeuger zusammen im Ensemble, wobei dann hauptsächlich die Malletinstrumente zum gemeinsamen Klingen gebracht werden.