Dirigent

Dirigent Mathias Wehr

Mathias Wehr, geboren am 31.10.1984 in Schwabach bei Nürnberg, begann mit 16 Jahren das Studium im Fach Klarinette an der Musikhochschule Nürnberg. Nachdem er sein künstlerisches und pädagogisches Diplom im Hauptfach Klarinette absolviert hatte, machte er im März 2009 sein Examen mit Auszeichnung im Zweitstudium „Blasorchesterleitung und Instrumentation“ am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg bei Professor Maurice Hamers. Workshops für Dirigieren bei Pierre Kuijpers und Jan Cober, und Konzertprojekte mit Jan van der Roost, Piet Swerts und Ray Farr (Brass Band in England), bereicherten seine Ausbildung.

Mit 23 Jahren gewann er den offiziellen Titel „European Conductor of the Year 2008“ bei den 4. European Conductors Championship in Stavanger, Norwegen. Nur ein Jahr später gewann er den Silbernen-Taktstock beim World Music Conductors Contest in Kerkrade, Holland.

Mathias Wehr ist immer wieder Gastdirigent in Deutschland und Österreich. 2011 gründete Mathias Wehr die „Nordbayerische Brass Band“, die er bis heute leitet. Er ist auch als Komponist tätig. Bereits sein zweites Werk „Infinity“ gewann den internationalen Schönwerth-Kompositionswettbewerb des Nordbayerischen Musikbundes.

Weitere Informationen unter www.mathiaswehr.com.


Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.